LandespolitikSPD in Trauer um Erhard Eppler

Bild: dpa

Die SPD Baden-Württemberg trauert um Professor Dr. Erhard Eppler. Der ehemalige Landesvorsitzende, Fraktionsvorsitzende und Bundesminister der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands ist heute im Alter von 92 Jahren in seiner Wahlheimat Schwäbisch Hall gestorben.

„Wir sind Erhard Eppler unendlich dankbar für das, was er uns alles gegeben hat. Er war eine herausragende Persönlichkeit der Sozialdemokratie, im Bund und in Baden-Württemberg, dessen Wertefundament und Prinzipientreue für uns wegweisend bleiben werden“, erklärte der SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch.

 

 

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 19.10.2019

 

KreisverbandKreis-SPD fordert Stärkung der politischen Bildung

Auf der jüngsten Kreisvorstandssitzung diskutierte die SPD-Ostalb über den Anschlag in Halle sowie über das Erstarken des Rechtsextremismus im Ostalbkreis in den vergangenen Jahren mit Blick auf das verbotene Rechtsrock-Konzert in Ellwangen.

Veröffentlicht von SPD Ostalb am 15.10.2019

 

LandespolitikStoch: „Die SPD ist der politische Vorwärtsgang in diesem Land“

Die SPD Baden-Württemberg hat auf ihrem Landesparteitag in Heidenheim weitreichende Beschlüsse gefasst. „Die SPD ist der politische Vorwärtsgang in diesem Land“, erklärte der Landesvorsitzende Andreas Stoch. „Nur die SPD kann Ökonomie, Ökologie und Soziales auf einmal!“

Impressionen vom Parteitag

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 12.10.2019

 

ServiceLivestream Landesparteitag Heidenheim

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 12.10.2019

 

ArbeitsgemeinschaftenSPD Senioren vor Ort

Die SPD Senioren in Lautern

SPD-Senioren des Ostalbkreises am 19. September zu Besuch im Schriftgutarchiv Ostwürttemberg in Heubach-Lautern

 
Die Mitglieder der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus staunten: Über 5000 Autoren der Gegenwart und Vergangenheit überwiegend aus Ostwürttemberg sind in fast 1000 Regalmeter archiviert.

Veröffentlicht von SPD Ostalb am 10.10.2019